DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele

DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele werden hauptsächlich für Verwaltungs-, Gewerbe- und Industriebau verwendet, finden aber auch als Bekleidung für Mehr- und Einfamilienhäuser steigende Verwendung. DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele können für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet werden – für Renovierung genauso wie für Neubau.

Gestaltung

Mit DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele gibt es zahllose Möglichkeiten der Gestaltung. Material, Farbe und Beschichtung sind so zu wählen, dass das Ergebnis all Ihren Wünschen entspricht. DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele werden individuell hergestellt, so dass sie für nahezu alle Bauvorhaben möglich sind.

DS Fassadenkassetten werden in Materialstärken von 0,63 mm bis 3,00 mm und in Längen bis 8 m gefertigt. Es wird jedoch eine Maximallänge von 4 m empfohlen. Die Kassetten werden in Länge und Breite für das aktuelle Bauvorhaben angepasst.

DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele werden in Aluminium, Zink, Edelstahl und Kupfer – oder in Stahl mit den folgenden Beschichtungen gefertigt: 25 µm Polyester oder 25 µm PVDF. DS Fassadenkassetten und DS Fassadenpaneele können außerdem pulverbeschichtet oder nasslackiert geliefert werden.

Da Spannungen im Ausgangsmaterial vorkommen können, kann es auch im Spiegel der Fassadenkassetten zu Spannungen kommen. Die Spannungen hängen unter anderem davon ab, wie breit der Spiegel ist, sowie von der Materialstärke der Fassadenkassetten.

Lagerung

Die Kassetten sind immer abgedeckt zu lagern, liegend auf Latten o. Ä., auf einer ebenen Unterlage, geschützt gegen Regen und Schmutz. Bei Lagerung im Freien sind die Kassetten abgedeckt und belüftet so zu lagern, dass eventuell anfallendes Wasser muss ablaufen können.

Montage

DS Stålprofil erarbeitet einen Montageplan. Dies ermöglicht zusammen mit der Nummerierung der einzelnen Kassette oder Paneele eine einfache und schnelle Montage.

Beispiele von Profilierungen:

A. Die obere schräge Kante ermöglicht, dass Wasser und Schmutz einfach ablaufen kann.

B. Aus optischen Gründen sind obere und untere Kantung schräggestellt.

C. Schmale Fuge mit verdeckter Befestigung.

Beispiele von der Gestaltung des Spiegels:

D. Glatter Spiegel.

E. Spiegel mit Kantung nach innen.

F. Spiegel mit Kantung nach außen.

Unsere Partner

 

GMS-BAUTECHNIK

Ihr Spezialist für Dach- und

Befetigungstechnik

Link zu unserer Facebookseite  Link zu unserer Goole+ Seite

to fixing systems site



Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok