Fassadenelemente in Form und Farbe

Zur Herstellung von ZF-Zierer Produkten wird ein schlag- und bruchfestes Polyester Fiberglas Material verwendet. Der Rohstoff ist durchgefärbt und das Endprodukt zusätzlich oberflächenbeschichtet. Deshalb eignen sich ZF-Zierer Produkte aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) optimal für Außenwandverkleidungen. Erfahrung von mehr als drei Jahrzehnten machen ZF-Zierer zu einem Experten in Sachen glasfaserverstärktem Kunststoff. Die Langlebigkeit des Materials bewährt sich seit Jahrzehnten im Schiff- und Flugzeugbau.

>Weitere Informationen finden Sie im Zierer-Prospekt (im Download-Bereich)

Klinkerstruktur

Die Oberfläche dieser Struktur ist dem bekannten „wilden Klinkerverbund“ nachempfunden. Diese Optik gefällt durch die unregelmäßige Anordnung von Kopfsteinen, wodurch sie den ihr eigenen Charakter erhält. Selbst große Fassadenflächen wirken bei der Verwendung von ZF-Zierer-Klinkerstruktur NB II/ZB I lebendig und abwechslungsreich. Vorbild bei der Gestaltung dieser Klinkerstruktur ist der klassische „Längs-Klinkerverband“, bei dem die Fugen vertikal jeweils in der Mitte des Klinkersteins verlaufen. Diese gleichmäßige Optik hat große Bedeutung in allen Regionen, in denen Klinkerfassaden das Landschaftsbild prägen.

 

Bruchsteinstruktur

Die Oberfläche dieser Struktur ist einem geschlagenen Sandstein nachempfunden. Die Optik gefällt durch ihre tiefe, raue Narbung. Die Bruchsteinstruktur lockert Fassaden im Sockelbereich auf, hat aber auch eine harmonische Wirkung in großen Flächen.

Putzstruktur

Mit der Entscheidung für eine ZF-Zierer Fassade in Putzstruktur verleihen Sie Ihren Haus ein formschönes, neues Aussehen. In Regionen, in denen Putzfassaden zu Hause sind (Süddeutschland, Thüringen, Elsass, Österreich) überzeugt die ZF-Zierer-Putzstruktur nicht nur durch ihr ansprechendes Äußeres. Immer mehr Bauherren und Verarbeiter schätzen das schlagregendichte und verlegefreundliche Verschlußsystem und die bauphysikalischen Vorteile dieser vorgehängten hinterlüfteten Fassade in Putzstruktur.

Schieferstruktur

Sowohl die großformatige ZF-Zierer-Strukturplatte, als auch der ZF-Zierer-Bogenschnitt empfehlen sich durch ihr klassisches Aussehen. Die großen, handlichen Elemente garantieren eine einfache und schnelle Montage. Dem Einsatz dieser Strukturen sind gestalterisch keine Grenzen gesetzt. Sie finden Verwendung sowohl auf großflächigen Fassadenfronten als auch in abwechslungsreicher Ergänzung zu Klinker- oder Putzfassaden, in Giebelspitzen und als Dachabschluss.

Terra

Das ZF-Zierer-Terra Fassadenelement ist ein weiterer Baustein in der Vervollständigung der ZF-Zierer Produktpalette. Es soll den Bereich der zeitgenössischen modernen Bauweise abdecken. Für die Sanierung von Büro und Gewerbeimmobilien, Ein und Mehrfamilienhäuser mit modernem Charakter. Die Terra Fassade ist die leichte Alternative zu kleinformatigen Keramikfassaden.

Holzstruktur

Jetzt neu von ZF-Zierer-Fassadenelement mit Holzstruktur. Durch ihr natürliches aussehen sind die Paneele kaum vom Echtholz zu unterscheiden. Die Wartung und das Streichen können Sie sich in Zukunft jedoch sparen, denn durch das bewährte Material, den glasfaserverstärktem Kunststoff, können Sie sich viele Jahre an Ihrer neuen Fassade erfreuen!

 

>Weitere Informationen finden Sie im Zierer-Prospekt (im Download-Bereich)

Unsere Partner

 

GMS-BAUTECHNIK

Ihr Spezialist für Dach- und

Befetigungstechnik

Link zu unserer Facebookseite  Link zu unserer Goole+ Seite

Zu unserer Homepage für Befestigungstechnik

Creditreform Bonitätsindex


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok