Montage

Die Dacheindeckung wird auf Latten mit einem Abstand von 367 mm (EVERTILE) bzw. 369 mm (EVERTECH G2, EVERGLAZE) angenagelt. Die Dachplatten werden vom First zur Traufe verlegt, und werden über den vorderen Saum an die Latten genagelt. Zur Befestigung einer Schablone sind 4 Stück Nägel notwendig. Bei größeren Dachflächen empfehlen wir die Verwendung einer pneumatischen Nagelpistole. Zur Bearbeitung der Dachplatten ist eine Blechschere oder ein Knabberer zu verwenden. Auf keinen Fall dürfen zur Bearbeitung Rotationsschleifscheiben verwendet werden, da dadurch der Korrorsionsschutz verletzt werden würde.

Montageausrüstung

Unsere Partner

 

GMS-BAUTECHNIK

Ihr Spezialist für Dach- und

Befetigungstechnik

Link zu unserer Facebookseite  Link zu unserer Goole+ Seite

Zu unserer Homepage für Befestigungstechnik

Creditreform Bonitätsindex


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok